Skip to main content

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
● TOP Preise
● Ohne Gebühren
● Kostenloser Versand
● Kostenlose Rücksendung
● Echtzeitüberweisung
Gold Zurück
 

Wir kaufen Industrieabfälle: Machen Sie Ihren Müll zu Geld - und helfen Sie dem Planeten

Es liegt in der Natur der Sache, dass bei Produktionsprozessen Abfälle entstehen. Bauteile aus Edelmetall müssen beispielsweise bearbeitet werden, damit sie ihre Aufgabe erfüllen können. Für die Überreste oder Rückstände, wie sie beim Sägen, Zuschneiden oder auch Schmelzen entstehen, besteht in der Regel keine Verwendung. Ähnliches gilt, wenn in der Fertigung mit Rohstoffspendern gearbeitet wird. Nutzbare Edelmetalle werden beispielsweise aus Fahrzeugwracks entnommen und verarbeitet. Was übrig bleibt, wird zu Müll. Dies muss jedoch nicht so sein: Wir von Deutsche Edelmetallservice kaufen Ihre Industrieabfälle aus Edelmetall an und bereiten diese für die weitere Verwendung auf. Sie machen ihre Produktionsüberreste auf diese Weise zu Geld – und helfen der Umwelt.

Diese Industrieabfälle aus Edelmetall kaufen wir Ihnen beispielsweise ab:

Edelmetallschrott

Thermodrähte

Goldfilter

● Kontakte

● Labor- und Dentalabfälle

● Granulat

● Galvanik

● Stanzabfälle

● Zinn (aber einer Menge von 100 Kilogramm)

Diese Liste ist nicht vollständig, sondern gibt Ihnen nur einen ersten Eindruck, welche Art von Edelmetall Industrieabfällen für einen Ankauf infrage kommt. Sollten Sie andere Überreste haben und unsicher sein, kontaktieren Sie uns gerne. Wir informieren Sie über Ihre Möglichkeiten.

Wie viel ist Ihr Edelmetall - Industrieabfall wert? Unser Ankaufsrechner gibt Auskunft

Verständlicherweise möchten Sie wissen, welchen Kaufpreis wir für Ihre Industrieabfälle zahlen. Hierfür finden Sie auf unserer Seite einen Ankaufsrechner, der Ihnen Auskunft geben kann. Dieser zeigt Ihnen an, zu welchem Kurs (pro Gramm) wir beispielsweise 950er Palladium von Ihnen erwerben würden. Sie geben an, wie viel Gramm Sie verkaufen möchten – und erhalten eine Schätzung für den Kaufpreis. Finden Sie die Metalle in dem Rechner nicht, die Sie uns verkaufen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an uns.

So funktioniert der Ankauf von edelmetallhaltigen Industrieabfällen durch Deutsche Edelmetallservice

Wir bieten Ihnen einen kostenlosen Versand an. Das genaue Verfahren richtet sich nach dem Materialwert der Abfälle. Sie können beispielsweise eine Versandtasche bestellen, die bis zu 2500 Euro versichert ist. Reicht diese Abdeckung nicht aus, können wir Ihnen ebenfalls einen kostenlosen Werttransport anbieten oder eine Abholung durch unsere Spedition. Dieser ist bis zu einem Betrag von 1,5 Millionen Euro versichert.

Bei uns untersuchen unsere Spezialisten die edelmetallhaltigen Industrieabfälle. Dabei geht es nicht nur darum, Ihre Angaben zu prüfen. Es kommt beispielsweise vor, dass Verkäufer gar nicht wissen, dass weitere wertvolle Überreste in ihren Abfällen enthalten sind, die wir ebenfalls ankaufen möchten. Aufbauend auf dem Gutachten der Experten unterbreiten wir Ihnen unser Angebot. Akzeptieren Sie dieses, erhalten Sie umgehend Ihr Geld. Lehnen Sie es ab, senden wir Ihnen Ihre Industrieabfälle kostenlos zurück. Die Zusammenarbeit mit Deutsche Edelmetallservice ist für Sie auf diese Weise risikofrei.

Industrieabfälle enthalten häufig für die Umwelt schädliche Stoffe

Das Recycling von Produktionsabfällen schützt die Umwelt, da die Entsorgung Stoffe freisetzen kann, die für die Natur schädlich. Als Beispiel: Die Beschichtungsindustrie produziert Überreste von ölhaltigen Betriebsmitteln. Schon 2017 entstanden rund um den Globus bis zu 7,6 Milliarden Tonnen Industrieabfall – und diesbezüglich sind kleine Handwerksbetriebe wie Juweliere nicht mitgezählt. In diesem Jahr mussten die Staaten insgesamt neun Billionen US-Dollar in die Hand nehmen, um sie so sicher wie möglich zu entsorgen – was längst nicht immer gelang. Große Mengen des Abfalls wären dabei recycelbar gewesen: In den USA wurden beispielsweise nur ein Prozent der Aluminiumüberreste an wiederaufbereitete Unternehmen abgegeben. Die Abfallmengen sind seit damals weiter angestiegen, weil insbesondere in Europa die Produktion durch Industrieroboter stark gesteigert werden konnte. Entsprechend wuchsen die Probleme mit – umso vorteilhafter ist ein Verkauf der Edelmetall Abfälle und deren anschließendes Recycling.

Nutzen Sie jetzt unser Angebot für den Ankauf Ihrer industriellen Edelmetall-Abfälle.

Fordern Sie jetzt kostenlos Ihre Versandtasche an

Versichert bis 2.500 €

Bitte Vorname angeben
Bitte Nachnamen eingeben.
Bitte geben Sie einen Straßennamen an.
Die PLZ scheint nicht korrekt zu sein, sie darf zudem nur Zahlen enthalten.
Bitte geben Sie einen Ort an.
Die Telefonnummer darf nur aus Zahlen bestehen.
Das ist nicht korrekt.
Menge

Bitte Menge angeben
Versicherungsschutz

Bitte Schutz auswählen
Sie müssen der Datenschutzerklärung zustimmen.
Sie müssen unseren AGB zustimmen.

Kostenloser Werttransport
Versichert bis 500.000 €

Bitte Vorname angeben
Bitte Nachnamen angeben.
Bitte geben Sie Straße und Hausnummer an.
Die PLZ scheint nicht korrekt zu sein, sie darf zudem nur Zahlen enthalten.
Fehler - nur Buchstaben sind erlaubt.
Ungültige Eingabe
Das ist nicht korrekt.
Sie müssen der Datenschutzerklärung zustimmen.
Sie müssen unseren AGB zustimmen.
  • Aktueller Goldkurs pro kg

  • Aktueller Silberkurs pro kg

  • Aktueller Platinkurs pro kg

  • Aktueller Palladiumkurs pro kg